Jetzt kostenfrei Kontakt aufnehmen: 0800 7286290 info@raumax.de

So verwirklichen wir Ihre ganz persönliche Wohnzimmergestaltung

Bevor wir mit der Wohnzimmergestaltung begannen, analysierten wir den Ist-Zustand des Wohnzimmers. In diesem Projekt teilt sich das Wohnzimmer in den Essbereich und den Wohnbereich. Der Raum ist mit einer Fläche von 56 Quadratmetern großzügig geschnitten. Es gibt einen breiten Durchgang zur Diele. Das Wohnzimmer besitzt zahlreiche Fenster und ist daher schön hell.

7 Wünsche für die neue Wohnzimmergestaltung

Unsere Kunden haben meist keine konkreten Vorstellungen, wie ihr neues Wohnzimmer aussehen soll.  Aber Wünsche für die Wohnzimmergestaltung haben Sie schon. Hier geben wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Dinge, die wir in unserer Planung unbedingt berücksichtigen sollten.

  1. Ein Schrank als Erbstück, ein Bücherregal und der Esstisch sollen nach der Wohnzimmergestaltung wieder Verwendung finden.
  2. Der Durchgang zum Flur soll verkleinert werden.
  3. Ein Kamin soll nach der Wohnzimmergestaltung für wohlige Wärme sorgen.
  4. Das vorhandene Parkett sollte erhalten bleiben.
  5. Ein neues Farbkonzept wurde gewünscht.
  6. Neue Möbel und Gardinen sollten Berücksichtigung finden.
  7. Zusätzlich sollten wir noch den angrenzenden Flur neu gestalten.

Unsere Ideen für eine moderne Wohnzimmergestaltung

Erster Lösungsvorschlag: Die Integration vorhandener Möbelstücke.

Das Gestell des Bücherregals lackierten wir grau, so passt es wunderbar zum neuen Farbkonzept. Das Liebhaberstück, die alte Vitrine, haben wir besser in Szene gesetzt. Sie steht nun als Solitärmöbel neben dem Sofa.

Auch die Essplatzmöbel wurden wieder in die neue Wohnzimmergestaltung integriert. In Kombination mit schönen Leuchten in Braun passen sie gut in das Konzept.

Die Idee zur Verkleinerung des Durchganges zum Flur

Eine Möglichkeit wäre, den Durchgang zum Flur mit Trockenbau zu schließen. Das fanden wir aber nicht kreativ genug. Deshalb schlugen wir vor, die Hälfte des Durchganges mit einer Glastrennwand zu schließen. Als optisches Highlight der Wohnzimmergestaltung lackierten wir die Glasplatten mit dem Motiv einer Artischocke.

Einerseits haben wir mit der Glaswand eine Raumteilung erreicht, andererseits wirkt das Motiv im Wohnzimmer wie ein großes Kunstwerk. Wir finden, dass zu einer individuellen Wohnzimmergestaltung auch solche individuellen Lösungen gehören.

Die Rückseite des Raumteilers nutzten wir gleichzeitig, um dort einen Garderobenschrank zu platzieren.

Ein Kamin wird installiert

An der Stelle, an der die Leinwand hing, planten wir einen neuen Kamin. Ein alter Kaminzug war vorhanden. Diesen Kaminzug verlegten wir um zirka einen Meter und schufen somit einen optimalen Stellplatz für den neuen Kamin. Das Parkett arbeiteten wir wurde im Zuge der Wohnzimmergestaltung auf.
Wir schliffen es fachgerecht ab und versiegelten es wieder neu. So erstrahlt der Boden mit minimalem Aufwand in neuem Glanz.

Das individuelle und harmonische Farbkonzept in Rot, Braun und Grau

Farblich dominiert die Wohnzimmergestaltung in Naturtönen, wobei die Sofalandschaft in Rot den Farbtupfer setzt. Einfarbige beige Gardinen bringen Gemütlichkeit. Die Wände neben der Glastür sind in Grün gehalten. Im Essbereich gestalteten wir eine Wand mit Designtapete, die ein florales Muster trägt. Die Blumen lassen den Raum sehr lebendig wirken.

Unser Lösungsvorschlag zur Möblierung

Als Möblierung wählten wir eine Designerwohnwand in Hochglanzoptik. Die Wohnwand setzt sich aus unterschiedlichen frei wählbaren Modulen zusammen. In diesem Fall platzierten wir die Module im Wohnbereich und zusätzlich auch in der Essecke.

Die Größe des Wohnzimmers lässt viel Spielraum für eine bequeme Sofalandschaft. In diesem Fall empfahlen wir eine 6-teilige Sitzlandschaft. Sie füllt den Raum und bietet ausreichend Platz für alle Familienmitglieder.

Kuschelige Auflageteppiche im Wohn- und Essbereich bringen eine positive Raumakustik und gestalten das Wohnzimmer gemütlich.

Auch für die Diele gab es die passende Idee

Den Flur renovierten wir in hellen Farbtönen. An der Decke befestigte Spots sorgen für gute Ausleuchtung. An der Glasrückwand stellten wir noch ein zusätzliches Garderobenelement auf. So gelang es uns, noch mehr Stauraum zu schaffen, was unsere Kunden sehr begrüßten.

 

Mit RAUMAX ist es ganz einfach

  1. Keine Lösung von der Stange! Jeder Vorschlag wird von unseren Innenarchitekten individuell für Sie entworfen. Wir präsentieren Ihnen eine aussagekräftige 3-D-Visualisierung inklusive Materialkollagen.
  2. Komfortable und entspannte Modernisierung aller Wohnräume durch unser einzigartiges Sorgenfrei-Komplettpaket mit professionellen Innenarchitekten und Handwerkern, die wissen, was zu tun ist.
  3. Null Kosten und null Risiko für eine Vorort-Beratung durch unsere Innenarchitekten und Wohnraumgestaltungs-Experten! Vereinbaren Sie einfach und unverbindlich Ihren Termin. Wir besuchen Sie umgehend, versprochen.

Unverbindlich Kontakt aufnehmen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
RAUMAX
Statuscheck